Mit einer ersten Serie von fünf Tagungen will der VBMB die involvierten Kreise für die Anliegen der betroffenen Personen sensibilisieren und seine Ziele in die Öffentlichkeit tragen. 

Die Veranstaltungen dienen aber auch der Vernetzung und dem Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Berufs- und Personengruppen. Sie fördern damit letztlich die dringend notwendige Zusammenarbeit.  

Das Konzept der Tagungsreihe: 

a) zum Thema «Medizinische Versorgung: Schmerz» (30.8.2014 in Bern)

b) zum Thema «Zusammenarbeit» (10.11.2016 in Zürich)

c) zum Thema «Ethik in der Vielfalt» (14.11.2018 in Zürich)

französischsprachige Tagung «L'éthique au quotidien»
(13.9.2018 in Lausanne)